Kompetenzzentrum Energiewende v1.0 || Intern | Impressum | Projektleitung
Kompetenzzentrum Energiewende Konstanz

Bioenergie-Region Bodensee

W√§rmenetze sind wesentliche Elemente der Energiewende. Die Bioenergieregion Bodensee nimmt dabei bundesweit eine f√ľhrende Rolle ein. In unserer Region betreiben solarcomplex oder die Stadtwerke Radolfzell gr√∂√üere, regenerativ betriebene W√§rmenetze: sogenannte Bioenergied√∂rfer. Auch einzelne Biogasanlangenbetreiber in der Region investieren und installieren W√§rmenetze zur Verteilung der bei der Stromerzeugung entstehenden KWK-W√§rme.

Der große Vorteil: die KWK-Anlagen können bedarfsgerecht betrieben werden und es kann jede mögliche Wärmequelle, vorzugsweise regional und regenerativ, an das Wärmenetz angeschlossen werden. Deswegen können Wärmenetze ein wesentliches Element der Energiewende werden. Sie eignen sich als Bindeglied zwischen Strom- und Wärmemarkt und sie schaffen die Bedingungen, um Erneuerbare Energien bestmöglich zu nutzen. Trotz vielfach interessanter Rahmenbedingungen werden Wärmenetze bei weitem immer noch nicht so häufig errichtet wie dies ökonomisch und öklolgisch sinnvoll wäre.

Kontakt

Bioenergie-Region Bodensee
c/o solarcomplex AG

Ekkehardstraße 10
D-78224 Singen
Tel +49-7731-8274-25
Fax +49-7731-8274-29
E-Mail: info@bioenergie-region-bodensee.de

Ansprechpartner:
Hanspeter Walz
Tel:  07731 8274-25, 
E-Mail: walz@solarcomplex.de

www.bioenergie-region-bodensee.de

 

 

Standort

Projekte

Solarparks mit gesamt gut 11 MW Leistung erzeugen jährlich gut 12 Mio kWh Solarstrom, den durchschnittlichen privaten Strombedarf von etwa 12.000...

Auf der Singener Musikinsel wurde 2004 ein Wasserkraftwerk reaktiviert. Mit B√ľrgerkapital wurden 2 neue Turbinen angeschafft und √∂kologische...

Auf dem Johannihof bei Gailingen wurde die zweite Biogasanlage von solarcomplex realisiert. Hier werden mit zwei BHKWs und einer Gesamtleistung von...

Bundesweit erstmalig wurde in B√ľsingen das Bioenergiedorf-Konzept um eine gro√üe solarthermische Kollektoranlage erweitert. Auf einem Grundst√ľck am...

Bundesweit erstmalig wurde in Emmingen das Bioenergiedorf-Konzept mit einem Großwärmespeicher (Cupasol GmbH) von 1 Mio Liter kombiniert. Innovativ ist...